08571 / 5738 dr.wandinger@gmail.com

Funktionstherapie

Heutzutage sind die Menschen oft großen Belastungen ausgesetzt. Nicht selten kommt es dann zu stressbedingten Parafunktionen, das heißt, Zähneknirschen oder -pressen. Das schädigt die Zähne und das Kiefergelenk und führt zu muskulären Verspannungen, die häufig Kopfschmerzen verursachen. Deshalb gewinnt die Funktionstherapie zunehmend an Bedeutung. Häufig kann durch eine Aufbißschiene schnelle Linderung erzielt werden, teilweise in Verbindung mit Krankengymnastik. Auch bei der Versorgung mit Zahnersatz ist die Funktionstherapie unverzichtbar, um störungsfreie Restaurationen herstellen zu können.

N O T D I E N S T